Termine Empfehlung Kontakt
Thomas Rühmann im Theater

 

"Es gibt nichts Eindrucksvolleres als die Stille in einem Zuschauerraum, wenn auf der Bühne die ureigenen Fragen verhandelt werden."

 

Rühmann auf der Bühne

Alles begann mit einer Annonce: „Accordion Mystery. Roman für einen Schauspieler und einen Akkordeonisten“. Das Stück schien wie gemacht für den Schauspieler Thomas Rühmann und den Akkordeonisten Tobias Morgenstern. Das war 1998. Rühmann erstellte eine Theaterfassung des Romans und die beiden Freunde begannen zu proben – in Morgensterns Wohnzimmer, in Zollbrücke, Ort mit neunzehn Einwohnern, im Oderbruch.

 


Aber die beiden bekamen vom Verlag nicht die Rechte für eine Aufführung. Guck mal hier, sagte Rühmann, dein Wohnzimmer ist so zweigeteilt, wie ein Theaterportal, wir spielen das hier bei dir, da merkt‘s keiner. Wo nehmen wir die Bühne hin, hier oder dort, wo das Fenster ist an der Rückfront, mit der schönen Birke draußen. In der Endprobenphase, bei 18 Grad Kälte, wurde das Theater eingebaut, für 32 Leute. Zur Premiere war es voll. Mit Freunden und Bekannten.

Später kamen zehn, dann zwanzig. Schließlich kriegten Rühmann und Morgenstern auch die Rechte fürs Stück. Es wurde voller und voller. Die beiden legten das Theater längs ins Haus. 70 Zuschauer. 50 Grad Hitze im Sommer. Sie nahmen noch mal eine Wand raus. Dahinter war nur noch das Oderbruch.

Irgendwann bauten Morgenstern und Rühmann an verschiedenen Plätzen einfache Holzbühnen. Und probierten wahrscheinlich schon unbewusst, wo ein richtiges Theater hinkönnte. Eines Abends saßen vor ihnen 400 Zuschauer, in dem Ort mit neunzehn Einwohnern. Jetzt trauen wir uns, dachten sie. Und bauten ein richtiges Theater. Aus Holz.

Seitdem bringen Thomas Rühmann und Tobias Morgenstern mit zahlreichen prominenten Gästen große Stücke auf die kleine Bühne direkt an der Oder. Das Theater ist eine Institution im Oderbruch und auch bei Berlinern sehr beliebt.

Gespielt werden unter anderem:
> Siddhartha
> Dshamilja
> Die Entdeckung der Langsamkeit
> Mitten in Amerika
> Accordion Mystery
> Empfänger unbekannt
> Ein ganzes Leben
> Seide
> Die Glut
> Kabakon oder die Retter der Kokosnuss